StartSeite druckenSucheKontaktImpressum

Hausordnung



Beschlossen in der Gesamtkonferenz am 03.12.2008 im Einvernehmen mit der Schülervertretung

Beschlossen im Schulausschuss am 21.01.2009 im Einvernehmen mit dem Schulträger



Wie wir miteinander umgehen!


- Wir begegnen uns höflich und zuvorkommend.

- Wir helfen, wo wir helfen können.

- Wir schauen hin, wo Probleme entstehen.

- Wir lösen unsere Konflikte ohne Gewalt.


Wir arbeiten rücksichtsvoll miteinander


Öffnungszeiten des Schulgebäudes sind von 7.00 Uhr bis 15.30 Uhr.

- Wir erscheinen pünktlich zum Unterricht (Zeiten siehe Info-Schrift).

- Zuspätkommen und Störungen des Unterrichts werden von den Lehrerinnen und

Lehrern im Sinne der „Klassenführung“ geahndet.

- Wir schalten unsere Handys aus, um Störungen während der Unterrichtszeiten zu

vermeiden.

- Wir vermeiden Lärmbelästigungen für Schülerinnen und Schüler und für

Lehrerinnen und Lehrer wenn wir den Klassenraum vorzeitig verlassen.

- Wir essen außerhalb des Unterrichtsraumes.


Wir legen besonderen Wert auf die Sicherheit an unserer Schule


- Wir melden Unfälle unverzüglich der nächst erreichbaren Lehrperson.

- Wir melden Beschädigungen am oder im Schulgebäude, Diebstähle sowie

mögliche Unfallgefahren unverzüglich im Schulsekretariat.

- Wir beachten die Alarmordnung (siehe Aushang über den Türen im Klassenraum).

- Aushänge bedürfen der Genehmigung durch die Schulleitung.

- Das Verteilen von Werbung und Flugblättern ist verboten!

- Fahrzeuge dürfen nur auf den vorgesehenen Parkflächen abgestellt werden (bitte

Lehrerparkplatz beachten!).

- Das Fotografieren im Schulgebäude und auf dem Schulgelände ist nur mit Zustimmung des

Schulleiters und/oder des betroffenen Lehrers erlaubt.

- Das Lehrerzimmer steht aus Datenschutzgründen nur Lehrkräften zur Verfügung.

- Die Androhung und Anwendung von physischer und psychischer Gewalt sowie das

Mitbringen jeglicher Form von Waffen ist nicht erlaubt.

- Wir halten uns in Pausen oder Freistunden auf dem Schulgelände oder im

Schulgebäude auf. Es stehen uns die Eingangshalle, der Pausenhof und die

Kantine zur Verfügung. Wer das Schulgelände ohne Genehmigung verlässt, verliert den

Versicherungsschutz

- Zur Vermeidung von Diebstählen und Sachschäden werden die Klassenräume

während der Pausen und nach Unterrichtsende abgeschlossen.


Wir legen besonderen Wert auf die Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler, sowie der Lehrerinnen und Lehrer


- Das Rauchen auf dem gesamten Schulgelände ist nicht erlaubt!

- Ebenso sind alkoholische Getränke auf dem gesamten Schulgelände verboten!


Wir legen Wert auf eine saubere Schule und einen sauberen Klassenraum


Jeder von uns ist mit dafür verantwortlich, unsere Schule sauber und ordentlich zu halten.

- Wir zeichnen/schmieren nicht auf Tische.

- Wir denken an die Schülerinnen und Schüler, die nach uns kommen, und schonen Inventar und Gebäude.

- Wir respektieren die Arbeit der Reinigungskräfte und halten Klassenräume,

Toiletten und Schulgebäude sauber.

- Das Ausspucken auf dem Schulgelände ist verboten.

- Abfälle entsorgen wir in den entsprechenden Gefäßen.

- Für Altbatterien steht in der Eingangshalle eine Box zur Verfügung.

- Fundsachen werden im Sekretariat abgegeben.


Am Ende jeder Unterrichtsstunde sorgen wir dafür:

- den Klassenraum sauber zu verlassen (- Besenreinigung, Stühle hochgestellt)

- die Tafel zu reinigen

- die Fenster zu schließen

- das Licht auszuschalten

Am Ende der letzten Unterrichtsstunde stellen wir die Stühle hoch.


Wir gehen sparsam mit Energie und Arbeitsmaterialien um


- Wir gehen sinnvoll mit Arbeitsmaterialien um, denn wir wollen sparen und die

Umwelt schonen.

- Wir heizen nicht bei offenen Fenstern, aber lüften regelmäßig

- Wir sparen Strom, indem wir nur die Beleuchtung einschalten, die wir zur Arbeit

benötigen.