StartSeite druckenSucheKontaktImpressum

Juden in Wittlich im Nationalsozialismus

Die Zeit des Nationalsozialismus ist lange her“, werden einige sagen. Das ist wohl richtig, dennoch bleibt die Notwendigkeit, sich zu erinnern, bestehen, gerade weil es lange her ist und es immer weniger Zeitzeugen gibt, die uns von den Gräueltaten berichten können.

Wir, der Leistungskurs Geschichte der Jahrgangsstufe 13 des Technischen Gymnasiums, haben uns im Rahmen der Unterrichtsreihe zum Nationalsozialismus mit der Geschichte der jüdischen Gemeinde in Wittlich beschäftigt. Zu diesem Anlass nahmen wir unter Leitung von Herr Richtscheid vom Emil-Frank-Institut in Wittlich an einer Stadtführung teil. Dieser Rundgang schilderte die Entstehung und Entwicklung der jüdischen Gemeinde in Wittlich vor, während und nach dem Nationalsozialismus.

Klicken Sie den unter dem Bild erscheinenden Link an, um den gesamten Artikel mit weiteren Bildern im PDF Format zu lesen.

Teilnehmer der Exkursion

Dieses PDF Dokument enthält den gesamten Bericht über die Exkursion

Geschichte_vor_Ort_entdecken.pdf

Die folgenden Bilder zeigen die Projektergebnisse der Schüler