StartSeite druckenSucheKontaktImpressum

Neues von dem Azubi-Förderprogramm der Sto-Stiftung 2015

Im Rahmen der Azubi Förder-Aktion 2015 der Sto-Stiftung konnte der Leiter der BBS-Wittlich Herr A. Schmitz, der Vorsitzende der Sto-Stifung Herr Konrad Richter und der Fachlehrer der Abteilung Farbtechnik Herr Lüders, Christian Lersch als einem der zehn besten Gesellenprüflinge 2015 in Deutschland zum Erhalt eines iPad´s gratulieren. Sie wünschten ihm für den nächsten Ausbildungsschritt zum Meister im Maler- und Lackiererhandwerk weiter viel Erfolg. Herr Konrad wies in diesem Zusammenhang auch noch einmal auf die Stipendien der Sto-Stiftung hin, die zur finanziellen Unterstützung bei weiterführenden Qualifikationen zur Verfügung stehen.

Vor der Maler- und Lackiererausbildung hat Christian Lersch erfolgreich das Technische-Gymnasium der BBS Wittlich besucht.

Azubi-Förderprogramm der Sto-Stiftung 2015

Zum dritten Mal hat die BBS-Wittlich sehr erfolgreich mit ihrer Fachklasse der Maler und Lackierer an der Azubi Förder-Aktion der Sto-Stiftung teilgenommen, so dass auch dieses Jahr den besten  fünf Schülern (Johannes Weber, Stefan Caspari, Axel Neumes, Sofie Sobina, Christian Lersch) des dritten Lehrjahrs als Anerkennung ihrer schulischen Leistungen je ein Buchpaket zur Vorbereitung auf die anstehende  Gesellenprüfung und ein gut gefüllter, hochwertiger Werkzeugkoffer der Firma Storch überreicht werden konnte.

Der Leiter der  BBS-Wittlich Herr Schmitz und der Fachlehrer Herr Lüders,  gratulieren den Schülern zu ihrer erfolgreichen Teilnahme an diesem Wettbewerb.

Nach bestandener Gesellenprüfung im Sommer 2015 beginnt die 2. Stufe des Förderprogramms in deren Verlauf die Besten sowohl iPads als auch Tablet-PCs erhalten können.

Azubi gewinnt Förderpreis der Sto-Stiftung

Azubi-Förderprogramm der Sto-Stiftung 2014

Im Rahmen der Azubi Förder-Aktion 2014 der Sto-Stiftung konnte der Leiter der BBS-Wittlich Herr A.Schmitz Rachel Goeke als einer der zehn besten Gesellenprüflingen in Deutschland zum Erhalt eines  iPad´s gratulieren. Er wünschte ihr für den nächsten Ausbildungsschritt zur Meisterin im Maler- und Lackiererhandwerk weiter viel Erfolg.

Vor der Maler- und Lackiererausbildung hat Rachel Goeke schon eine Ausbildung  zur Einzelhandelskauffrau erfolgreich abgeschlossen.  Auch diese Vorkenntnisse  helfen ihr  weiterhin bei ihrer Meisterausbildung sehr, wusste sie zu berichten.

 

Erfolgreiche Teilnahme an überregionalem Wettbewerb

Azubi-Förderprogramm der Sto-Stiftung 2014

Im Rahmen der Azubi Förder-Aktion 2014 der Sto-Stiftung konnten den besten  vier Schülern (Rachel Goeke, Alisa Benzarti, Andreas Prüm, Charly Horn) des dritten Lehrjahrs der Maler- und Lackierer  in der Berufsschule Wittlich als wiederholte Anerkennung ihrer schulischen Leistungen je ein gut gefüllter Werkzeugkoffer und ein Exzenterschleifer der Firma Storch überreicht werden.

Der Leiter der BBS-Wittlich Herr Schmitz und der Fachlehrer Herr Lüders,  gratulieren den Schülern zu ihrer erfolgreichen Teilnahme an diesem Wettbewerb.

Nach bestandener Gesellenprüfung im Sommer 2014 beginnt die 2. Stufe des Förderprogramms in deren Verlauf die Besten sowohl iPads als auch Tablet-PCs erhalten können.

Schülerarbeit

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Projekten und Arbeiten des Fachbereichs Farb- und Raumgestaltung

Exkursion Wittlich

Exkursion Hamburg

Exkursion Römische Villa und Stadt Trier

Schülerarbeiten