StartSeite druckenSucheKontaktImpressum

Entschuldigungsvorlagen für Mechatroniker

Vorlage_Entschuldigung.pdf

Entschuldigungsvorlage in einer in PDF ausfüllbaren Version. Vor dem Ausfüllen Datei bitte downloaden

Vorlage_Entschuldigung_ausfuellbar.pdf

Bücherliste für Mechatroniker Schuljahr 2017/2018

Buecherliste_Mechatronik_17.pdf

Mechatroniker

Ein Informationsvideo zum Ausbildungsberuf Mechatroniker/in finden Sie unter folgendem Link:

http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/sendungen/ich-machs/im-mechatroniker100.html

 

 
Mechatronik ist ein Kunstwort aus Mechanik und Elektronik. Der Mechatroniker arbeitet interdisziplinär in drei Systembereichen. Er kennt sich in Mechanischen Systemen (Maschinenbau, Feinwerktechnik), in Elektronischen Systemen (Mikroelektronik, Leistungselektronik, Sensorik) und in der Informationstechnik (Regelungs- und Automatisierungstechnik, Softwaretechnik) aus.
 
Tätigkeitsmerkmale eines Mechatronikers
 
Der Mechatroniker bringt das Wissen aus verschiedenen technischen Bereichen unter einen Hut: Mechanik und Elektrotechnik, Informatik und Steuerungstechnik. Der Mechatroniker erkennt den großen Zusammenhang und verbindet seine Grundkenntnisse im Spanen, Umformen, Messen und Prüfen, in Pneumatik und Hydraulik, oder in Steuerungstechnik und EDV-Technik zu einem ganzheitlichen System.
 
Persönliche Voraussetzungen
 

  • mindestens Hauptschulabschluss
  • technisches und elektronisches Interesse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • räumliches Vorstellungsvermögen und praktisch-manuelles Geschick

 
Exemplarische Lerninhalte aus Schule und Betrieb
 

  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Bearbeitung, Montage und Demontage von Teilen, Baugruppen und Komponenten an mechatronischen Systemen
  • Aufbau elektrischer, pneumatischer und hydraulischer Steuerungen
  • Programmierung mechatronischer Systeme
  • Prüfen, Instandhaltung und Inbetriebnahme mechatronischer Systeme
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten

 
Ausbildungsdauer
 
Die Ausbildung dauert 3 ½ Jahre.  


Nähere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf finden Sie auf der Internet-Seite des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) unter der Rubrik Berufe.